Kopfkino

von Mila am 23. Mai 2017 / Lesezeit: 2 Minuten

Ich mag die Art von Filmen mit dem Twist, in denen du erst ganz am Ende merkst, dass der Ermittler selbst der Psychopath ist, den er jagt. Du hättest es merken können, wärst du nur ein bisschen aufmerksamer gewesen.

Und du fragst dich ewig, wie alles gewesen wäre, wenn du es früher gemerkt hättest. Es verdreht dir das Gehirn und du willst nochmal reingehen und alles anders sehen.

Doch der Film ist zu Ende und einen zweiten ersten Eindruck gibt es nicht. Und das Kino macht irgendwann zu. Du kannst nicht sitzenbleiben und hoffen, dass nochmal alles ganz anders wird.

Du musst irgendwann gehen und dich entscheiden ob du den Film loben willst für die außerordentliche Arbeit an Drehbuch und Auswahl der Schauspieler oder ob du ihn verreißen willst, nur weil dir das Ende nicht gefällt.

Ähnliche Beiträge

„Ich bin es nicht wert“ – Wie ei... Sie sind bis heute aktiv, obwohl sie ihre Nützlichkeit längst verloren haben. Ja, sie hindern uns sogar daran, unser Leben so zu leben, wie wir es uns...
Wie erstarrt – Eingefroren in der Vergangenh... Endlich schneit und friert es auch ein bisschen in Berlin. Ich mag den Winter, wenn er knackig kalt ist und alles einfriert. Doch es erinnert mich auc...
BEVOR ES-Award – 5 Fragen an mein Essverhalt... HappyKalorie ist ein Projekt zur Prävention von Essstörungen. Die Erfahrungsexpertinnen Michaela Schubert und Désirée Fiedler geben in Vorträgen und W...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kein Lotus ohne Schlamm

"Auch die Lotusblume braucht Schlamm, um zu gedeihen. Sie wächst nicht auf Marmor. Wer vor dem Leid wegläuft, kann kein Glück finden." THÍCH NHẤT HẠNH

Hier schreibe ich über meinen Weg aus der psychischen Erkrankung, das Leben und die neue Liebe zu mir selbst.

Über Annegret Corsing -
Erfahrungsexpertin

Kontakt

Der Name ist Programm

Das Lieblingsmensch-Trainingsprogramm ist dein persönliches Coaching-Programm auf dem Weg zu dir selbst und basiert auf (Selbst)Mitgefühl und meinen Erfahrungen auf dem Weg.

www.lieblingsmensch.me

Unter den Top Blogs 2017 von MyTherapy

Zitate

Being aware of a single shortcoming within yourself is far more useful than being aware of a thousand in someone else.Dalai Lama
nächstes Zitat

Neueste Beiträge

Neu in Mila's Welt

Neueste Kommentare

Tags

Kategorien

Archiv

Feed